Infos sowie Travelguide zu Budapest

Nachtleben

Budapest ist zweifellos eine Metropole und wie jeder andere Ort dieser Größe hat auch die Hauptstadt Ungarns in Sachen Nachtleben alles zu bieten, was man sich denken kann: Zahlreiche Restaurants mit traditioneller Küche oder kulinarischen Extravaganzen, Themen-Bars, Nachtclubs, Diskotheken und Spielcasinos. Außerdem kann man Rockkonzerte besuchen oder Opern und Folklore-Aufführungen sehen.

 Bildansicht von Citysam

Ausgefallen: Taucher vor dem Verne-Restaurant

 Bildansicht Attraktion  in Budapest

Blick in ein Budapester Weinrestaurant

 Ansicht von Citysam

The theatre of Budapest

Budapest ist das Zentrum des ungarischen Theater- und Musiklebens, deswegen sollte man, wenn man sich denn für diesen Bereich interessiert, unbedingt einer der Aufführungen beiwohnen.

Ob Opernfan oder nicht – das Gebäude der Ungarischen Staatsoper  4  ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Und wenn man schon einmal dort ist, kann man sich gleich ein klassisches Stück im schönsten Opernhaus der Welt anhören. Budapest hat mehr als 40 Theater und wenn man ungarisch versteht, beziehungsweise kein Problem damit hat, die Sprache nicht zu verstehen, dann wird man sicher ein Theater finden, welches einem zusagt. Empfehlenswert ist auch ein Besuch der musikalischen Veranstaltungen im Kuppelsaal des Parlaments und in der St.-Stephans-Basilika: diese sind außerdem preislich recht günstig. Wem der Sinn eher nach Chanson- und Kabarettveranstaltungen auf hohem Niveau steht, dem wird der Nachtclub Orfeum gefallen.

 Ansicht Reiseführer

Sziget 2009

 Fotografie Reiseführer

In Budapest gibt es über 40 Theater

 Impressionen Sehenswürdigkeit

Das Budapester Nationaltheater

Tanzbegeisterte werden unter den zahlreichen Diskotheken und Clubs eine Location ganz nach ihrem Geschmack finden: In der Großraum-Disco High Life in der Kalap utca wird sowohl Rave und Techno als auch alternative Musik gespielt. Bei ungarischen Jugendlichen erfreuen sich so genannte Tanzhäuser großer Beliebtheit. Im Tanzhaus im Kultúrközpont lernen die jungen Menschen einerseits traditionelle ungarische Tänze und können das Tanzbein andererseits ebenso gut zu internationalen Rhythmen schwingen. Wer es etwas ruhiger liebt und einen kühlen Drink in einer Bar bevorzugt, dem sei an dieser Stelle der Club Verne empfohlen: Die Attraktion ist hier das U-Boot-Ambiente. Weitere Bars und Clubs befinden sich entlang der großen Geschäftsstraßen.

Vorsicht sollte man jedoch bei dem Besuch von Nachtclubs (solche Lokalitäten, in denen leicht bekleidete Damen auf den Tischen tanzen) walten lassen: Hier gilt oft die First-Drinks-Regel, die nur selten angekündigt wird. Erst beim Bezahlen kommt dann die böse Überraschung, wenn man erfährt, dass der erste Drink 70 Euro kostet.

Ein weiteres Highlight für Musikliebhaber ist das jährlich stattfindende Sziget-Festival auf der Obudai-Insel. Auf dieser weltweit bekannten Rockveranstaltung wird von Heavy Metal bis Worldmusic alles gespielt.

 Bildansicht Sehenswürdigkeit

Auf dem Sziget treten Bands wie Placebo auf

Nachtleben Bildansicht Sehenswürdigkeit

Das beliebte Festival findet auf der Obudai-Insel statt

 Foto Sehenswürdigkeit

Das Sziget hat jährlich etwa 400.000 Besucher

Unterkünfte suchen

Buchen Sie ein gutes Hotelangebot in Budapest jetzt über Citysam ohne Buchungsgebühr. Gratis bei der Buchung bekommen Sie auf Citysam einen PDF Guide!

Landkarten Budapest

Entdecken Sie Budapest und die Region über die virtuellen Stadtpläne von Budapest. Per Luftaufnahme finden Sie passende Touristenattraktionen und buchbare Hotels.

Attraktionen

Infos und Bilder zu Visegrád Burg, Matthiaskirche, Museum der Bildenden Künste, St. Stephan Basilika und zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten lesen Sie innerhalb unseres Reiseführers dieser Stadt.

Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

[travelguide_allgemein_alt2] Copyright © 1999-2019 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.